Papertalk Press – Moderne Einladungen mit Stil

Die perfekten Hochzeitskarten – da hat man als Braut ja hohe Erwartungen. Man hat allerdings auch viel zu sagen. Das ist nicht wie zu Teenagerzeiten, als man mit einem einzigen Satz neben einer Diddl-Maus eine allumfassende Botschaft senden konnte. Bei einer Hochzeitseinladung kommt man um Text kaum herum. Und wir hatten sogar die doppelte Menge, denn unsere Einladungen sollten bilingual sein – genau wie unser Leben und unsere Hochzeit.

Ich war fest entschlossen, dabei nicht auf Schnörkelschriften und Glitzerpappe zu setzen. Aber zwischen geprägten Turteltauben (nein!), ultra-simplen Designs (auch nein) und atemberaubenden Einladungen für 2000 Euro Gesamtwert (steht dann doch nicht zur Diskussion) war das gar nicht mal so einfach. Am Ende half mir der Zufall. Auf der Suche nach allen möglichen Inspirationen zu Winterhochzeiten stolperte ich über ein Bild und die wunderbaren Designs von Papertalk Press.

Wer ist das?

Hinter Papertalk Press steckt das kanadisches Ehepaar Michelle und Jon. Die beiden betreiben in der Nähe von Toronto ein Print-Studio. In ihrem Onlineshop verkaufen sie moderne Einladungen und Papeterie, entwerfen aber auch individuelle Sets nach Kundenwunsch.

Papertalk 1

Kartendesigner aus Kanada? Funktioniert das denn?

Aber ja! Auf meine erste Anfrage per Email hatte ich blitzschnell eine Antwort von Michelle. Entwürfe per Email diskutieren? Kein Problem. Unsere Sets nach Deutschland schicken? Kein Problem.  Sie war wahnsinnig freundlich und sehr geduldig. Natürlich läuft die Kommunikation auf Englisch, aber wer damit keine Schwierigkeiten hat, der ist bei Michelle in den besten Händen. Und die kennt das schon – Papertalk Press hat bereits für viele internationale Paare gearbeitet.

Welcher Stil ist das?

Man merkt die jahrelange Erfahrung der beiden (von Web- bis Modedesign war alles dabei) und ihren Hintergrund in Printdesign. Der typische Stil von Papertalk Press ist sehr modern und legt einen starken Fokus auf Text- und Graphikdesign.

1356771f2476fc1f0a7358391198c322

Papertalk_Press-Diamond-Invitation-597x400

perfect5-600x401

SHANNONYAU_PAPER_024

Sicherlich werden hier vor allem Bräute glücklich, die nach einem sehr klaren  Stil suchen, aber nicht auf raffinierte Details verzichten wollen. Allerdings arbeitet Michelle eng mit dem Brautpaar zusammen und kann auch ganz individuelle Wünsche umsetzen.

Welchen Service bieten die beiden sonst noch?

Papertalk Press bietet auf Wunsch eine Art rundum-glücklich-Service. Jede Serie kann als komplettes Set bestellt werden und dazu Adressaufkleber, passende Sticker und voradressierte Briefumschläge. Besonderes Highlight: die tollen Optionen zur Präsentation der Sets. Von einfachen Papierbändern zum Zusammenhalten bis zu farblich abgestimmten Hüllen ist alles möglich. Die Sets werden schon entsprechend zusammengesetzt geliefert.

957b93bcb9737e03dd4a21863cbf947c

NouveauCustomPocketSuitePapertalkPress

portfolio_1_700

Ist das nicht viel zu teuer?

Das kommt natürlich immer darauf an, was man persönlich teuer findet. Außerdem richtet sich der Preis danach, wie aufwendig das Set ist, welches Papier verwendet wird und welche Extras man zusätzlich bestellt. Ein ungefährer Rahmen bei Papertalk Press liegt nach ihrer eigenen Angabe für einfache Sets bei rund 5 kanadischen Dollar (ca. 3,50 Euro), größere Sets mit Hüllen bei ca. 10 Dollar (ca. 7 Euro) und für aufwendigere Einladungen wie z.B. Letterpress bei bis zu 14 Dollar (ca. 10 Euro).  Die Preise gelten pro Set bei einer Abnahme von ca. 100 Stück. Dazu kommen Versandkosten. Wir haben 60 komplette Sets mit Save-the-Date Karten, Einladungen, Antwortkarten, Zusatzkarte für Details, Hülle und voradressierten Umschlägen nach unseren Wünschen gestalten lassen. Dazu kamen sogar noch Menükarten und Serviettenbänder. Ich war am Ende überrascht, dass das selbst mit Versand immer noch deutlich günstiger war als alles, was mir in Deutschland gefallen hat. Dazu kommt die fabelhafte Qualität des Papiers. Die Einladungen sehen wirklich hochwertig aus und fühlen sich auch genau so an. Sobald die Sets bei allen Gästen angekommen sind, werde ich natürlich auch mal Bilder zeigen.

Mit persönlich war neben der Chance auf ein ganz auf uns abgestimmtes Design auch wichtig, dass jemand mit viel professioneller Erfahrung und einem Auge für Text unser bilinguales Konzept umsetzt. Ich liebe unsere Karten und selbst mein Verlobter war am Ende angetan, obwohl er solchem “Papierkram” eher wenig abgewinnen kann. Die Arbeit mit Michelle war eine große Freude und ich kann Papertalk Press deshalb wirklich uneingeschränkt empfehlen! Und so als Augenschmaus zum Schluss, wie hinreißend sind diese Designs für Hochzeiten mit längerer Anreise?

il_fullxfull.438234600_edp2

il_fullxfull.430207620_7g4o il_fullxfull.410278431_3x6s

Advertisements

Noch einer?

Noch ein Blog? Damit ich den auch zwischendurch sträflich vernachlässigen kann?

Ja! Und vermutlich ja. Ich mach’s trotzdem. Weil ich Hochzeiten liebe und alles was dazu gehört. Ich liebe wunderschöne Brautkleider, ich liebe emotionale Fotos, gutes Essen, Blumen, Karten, Familie und Musik. Also ist es vermutlich ein Glück, dass ich heiraten werde. Und mein Verlobter ein sehr geduldiger Mann ist, der mich meine Traumhochzeit gestalten lässt.

Aber so als zukünftige Braut ist mir etwas aufgefallen. Ganz egal ob man Schuhe, einen Caterer oder einen Brautstrauss sucht: Man bekommt erstaunlich oft das gleiche angeboten. Das gleiche Buffet, die gleichen Blumen und den gleichen Look. Rote Rosen und Streukristalle spielen da eine große Rolle. Muss aber nicht sein. Wer ein bisschen genauer hinsieht, genauer nachfragt und etwas länger sucht, der findet auch viele wunderbare Dienstleister und großartige Inspirationen. Für individuelle und moderne Hochzeiten, die die Persönlichkeit des Brautpaares widerspiegeln.

Und genau deshalb werde ich es mal mit diesem Blog versuchen. Ein Blog rund um alles, was ich auf meiner Suche gefunden habe. Über schöne Dinge für moderne Paare. Mal sehen wie’s wird. Ich freu mich jedenfalls drauf.

Inga